Leider musste dieses Jahr Ende Februar 2022 unsere Dorfline gefällt werden. Ein trauriger Tag. Doch unsere alte Freudin, die das Dorf schon seit langer Zeitbetreut hatte, war krank, totkrank, so dass sie schließleich eine Gefahr für das Dorf darstellte. Nach der Fällung konnten alle sehen, dass der Stamm durch einen Pilz innen hohl geworden war und nur noch eine dünne Schicht gesundes Holz außen den Stamm gehalten hat.

Anbei einige Bilder der Linde.

Doch nach der LInde ist vor der Linde. So wird schon in diesem Jahr eine neue Linde an alter Stelle gepflant, die dann auch bald schon unsere Dorf wieder "überstrahlen" wird.

Hier eine Dokumentation der letzten Stunde unserer Linde: