Liebe Dorfgemeinschaft, wir müssen euch sagen: Wir Krähen fliegen immer noch regelmäßig übers Dorf. Nach den ganzen positiven Nachrichten im Mai und Juni müssen wir jedoch auch mal wieder etwas Ernsteres berichten.

Es geht um die sogenannte Hunderunde, welche vom Sportplatz Richtung Remondis und an der Sieg zurückführt. Hier müssen wir leider berichten, dass es so einiges gibt, was uns stinkt oder zumindest ein wenig schlüpfrig ist. Die Probleme sind "vielfältig". Zum einen meinen einige Hundebesitzer, dass der Weg für Alle und für alle Geschäfte da ist. So lassen sie ihre Hunde mitten auf den Weg machen und weigern sich, diese Stinkerei zu entfernen. Ist es denn Zuviel verlangt, dass man den "Fall-Out" der lebenden Kotproduktionsstätten aufnimmt oder zumindest die Hunde anhält, ihr Geschäft am Wegesrand zu machen?

Schuld sind mal wieder die Camper, so jedenfalls die einfachste Erklärung. Jedoch sollte sich jeder hinterfragen, ob es wirklich nur die Camper und Fremde sind. Alle Hundebesitzer von Lauthausen, beziehungsweise die in lauthausen ihren Hund Gassi führen, sind dazu aufgerufen, hier für Ordnung zu sorgen, damit es den Wanderern bzw. Fahrradfahrern nicht mehr "stinkt" hier herzugehen.

Ein weiteres Malheur, welches auch die Sicherheit des Weges betrifft, sind ein die Bewirtschafter der Wiesen. 1 - 2 Mäher der Wiesen führen dies so schnell durch (der Traktor auf der Wiese war beim Mähen und Wenden nur knapp langsamer als der Schall), dass beträchtliche Mengen des Strohs auf dem Weg landen. Dieses Stroh wird durch den Regen so glitschig, dass es eine echte Gefahrenquelle für die Radfahrer darstellt. Weiterhin ist das Stroh nach einer Weile so verfilzt und klebrig, dass es nur mit beträchtlichem Aufwand von den Wegen zu entfernen ist. Direkt nach der Heuernte ist dies jedoch mit minimalem Aufwand möglich. Deswegen die Bitte an die Schnellmäher, das Mähen etwas sorgfältiger und mit weniger Schwund durchzuführen. Ok, es sind Wirtschaftswege, aber auch ausgewiesene Radwege. Die Wege in diesem Zustand geben kein gutes Bild von Lauthausen ab.

.